Hallo Welt,

Wir sind Julia und Robert.

Weltenbummler. Reisejournalisten. Hobbyfotografen. Träumer. Entdecker. Optimisten. Minimalisten. Genießer. Sparfüchse. Naturkinder. Waldmenschen. Möchtegern-Musiker und Natural Born Hippies..

Seit Januar 2016 hat sich ein reizender Mini Mensch zu uns gesellt: Die kleine Frida Marlene stellt uns vor bisher nicht geahnte Abenteuer. Jetzt sind wir eine kleine Weltenbummler-Familie.

Auf unserem Blog findet Ihr Geschichten, Erfahrungsberichte und Tipps rund um das Reisen, von unseren Abenteuern und aus unserem Weltenbummlerleben. Ab jetzt mit Baby. Schön, dass ihr hier seid.

Warum

Wie Mark Twain schon sagte: Träume sind zum Leben da.

Seit 2008 erkunden Robert und ich gemeinsam die Welt. Seit 2012 sind wir (mit kleinen Unterbrechungen) dauerhaft unterwegs auf Reisen. Vor unserem Nomadenleben hatten wir eine schöne Mietwohnung im Prenzlauer Berg in Berlin, einen festen Job und ein geregeltes Einkommen. Ein ganz normales Leben eben. Doch uns fehlte etwas. Sollte es das jetzt etwa schon gewesen sein?

Vom Fernweh und der Abenteuerlust gepackt, beschlossen wir, alle Zelte abzubrechen, und ins unbekannte, unsichere, freie Leben zu starten. Seitdem haben wir ein Jahr lang in einem 30 Jahre alten Landcruiser gelebt, spontan in Neuseeland geheiratet, auf einer Farm in Thailand meditieren gelernt und ein Baby in Bolivien gezeugt.

Nun ist nichts wie vorher. Wir haben gelernt: Weniger ist mehr. Wir versuchen ständig unseren Besitz zu reduzieren, um freier und einfacher zu leben. Ein Leben im Einklang mit der Natur zu führen, so nachhaltig wie möglich, so wenig konsumorientiert wie nötig.

Zurzeit haben wir uns vorerst in der Nähe von München niedergelassen und genießen unser neues Leben zu dritt. Die nächste Reise kommt bestimmt.

Unsere Philosophie

Wir legen viel Wert auf einfaches Reisen vor Ort. Das bedeutet für uns: individuell, low-budget, authentisch. Bus anstatt Flugzeug, Couchsurfing anstatt 3 Sterne Hotel. Einheimische Restaurants anstatt großer Fast Food Tempel. Auf Märkten einkaufen und selber kochen. Weniger Reiseführer und mehr selbst entdecken. Mehr in der Natur sein. Kleine Fußabdrücke hinterlassen.

Wir sind Experten im Reisen mit minimalem Budget aber maximalem Spaß. Reisen und Geld sparen passen nämlich doch zusammen.

Besonders gerne begeben wir uns auf mehrtägige Wandertouren, nur mit dem Nötigsten im Rucksack und mit der Natur verschmolzen.


Willkommen in unserem Weltenbummlerleben.