2oI4

Wir sind schon mitten drin, im neuen Jahr 2015. Dennoch möchte ich Euch unseren Jahresrückblick nicht vorenthalten. Denn bevor wir uns schwungvoll in unser nächstes Abenteuer stürzen werden, wollen wir das letzte, ereignisreiche Jahr nochmal Revue passieren lassen, und Momente, die uns bewegt und geprägt haben, auf uns wirken lassen.

Hier also unser ganz persönlicher Jahresrückblick 2014:

Anfang des Jahres steckten wir noch mittendrin, in unserem Reise-Alltag. Der Januar startete dann auch gleich sehr aktiv, denn Robert und ich wanderten den 77 kilometerlangen Hillary Trail auf der Nordinsel Neuseelands. Ebenfalls ein Highlight: Wir ließen uns unser erstes Tattoo in Auckland stechen. Am selben Tag ging es wieder auf die Nordhalbkugel, genauer gesagt nach Hong Kong, wo wir die Gastfreundschaft von Adams Familie genießen durften.

IMG_6888

IMG_7414

Im Februar reisten wir durch Thailand, Laos und Kambodscha. Besonders prägend war unsere Zeit auf der Mindful Farm im Norden Thailands. Wir lernten eine Menge über uns selbst und wundervolle Menschen kennen.

IMG_8299

Im März bereisten wir Vietnam und lernten zum ersten Mal nach so langer Zeit was es heißt, “reisemüde” zu sein.

IMG_1497

Im April besuchten wir London, die letzte Station unserer Reise. Dort trafen wir nach 4 langen Jahren unsere lieben Freunde Carole und Alex wieder. Schließlich landeten wir in Frankfurt, nach genau 18 Monaten hatten wir wieder deutschen Boden unter den Füßen. Wir besuchten Freunde quer durch Deutschland und genossen die Wiedersehensfreude.

DSC00369

DSC00691

Im Juni ging es dann schon wieder auf Tour, und zwar nach Katalonien. Grund war die Hochzeit einer meiner Studienfreundinnen an der Costa Brava. Wie jedes Jahr Ende Juni rockten Robert und ich das traditionelle Kirschfest in Naumburg mit Familie.

DSC00985

Im Juli begaben wir uns auf ein erneutes Abenteuer: Den 169 kilometerlangen Rennsteig abwandern. Außerdem tanzten wir auf zwei Hochzeiten an einem Tag. Ende Juli feierte ich meinen Geburtstag in Berlin, stilecht als Backpacker im Bulli am Plötzensee.

DSC01400

Im September kam der Umbruch: wir starteten einen neuen Job und zogen dafür ins Hotel bei München. Wieder lernten wir eine Menge unterschiedlicher Menschen kennen. Es entstanden sogar neue Freundschaften. Außerdem tauchten wir etwas besser in die Münchner “Szene” ein, da wir der Stadt am Wochenende öfter mal einen Besuch abstatteten.

DSC02053

Im Oktober hatte ich Jahrgangstreffen meiner alten Schule. 10 Jahre Abi-unglaublich! Diese Tatsache feierten wir groß und ziemlich feucht-fröhlich in einer Bar in der Heimat mit fast allen ehemaligen Schulkameraden.

IMG_2814

Unseren ersten Hochzeitstag im November verbrachten wir in Südtirol, wo wir bei 15 Grad und strahlendem Sonnenschein einen Berg bestiegen und danach bis zum Foodkoma Pizza und Tiramisu schlemmten.

DSC02247

Das Jahr 2014 ließen wir schließlich gemütlich in Berlin ausklingen: bei einem lustigen Spieleabend mit Lisa (übrigens die Programmiererin unseres Vertrauens und verantwortlich für unseren neuen Webauftritt ) und Valentin, und anschließend noch in der Bar „Moritz“ in Wedding.

DSC02434 DSC02424

Jetzt freuen wir uns auf neue Abenteuer, Herausforderungen, Umbrüche, Menschen und Länder. Hallo 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.