Wie packt man für 1,5 Jahre?

Nachher geht es los. Genauer gesagt in 11,5 Stunden.

Flugtickets sind ausgedruckt.
Wichtige Dokumente eingescannt.
Kontoauszug ausgedruckt.
Mietwagen für USA steht bereit.
Reiseroute für Kalifornien festgelegt.
…Wie ihr seht, sind wir bestens vorbereitet.
Blieb nur noch mein größtes Problem: Das Packen.Wochenlang habe ich mich davor gedrückt, doch nun konnte ich nicht länger prokrastinieren. Nach langem Hin und Her habe ich vorhin nun meine sieben Sachen zurecht gelegt.
Und jetzt ist der Rucksack endlich gepackt: NUR unglaubliche 14 Kilo! Man, sind wir gut :-))
Komisch, da ist ja gar kein Platz mehr für Klamotten. Ich werde leiden 🙂

Und so sieht das Endergebnis aus:

Vorher: Chaos.

 

 

Das Endergebnis

 

  1 comment for “Wie packt man für 1,5 Jahre?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.