Wir sind dann mal weg

Ich stehe im Bad unserer 2-Zimmer Wohnung in Freising und putze das Waschbecken. Um mich herum Chaos. Überall Kisten, die halb eingeräumt sind. Die andere Hälfte verteilt sich großzügig in der ganzen Wohnung. Beim Sauber machen werde ich ein bisschen wehmütig. Erinnerungen überkommen mich: Genau ein Jahr ist es her, dass wir hier her zogen – In unsere Wohnung, die wir so kurzfristig bekommen haben, und dabei pures Glück hatten. Unsere Wohnung, die wir so gemütlich eingerichtet haben mit Second Hand Möbeln, Flohmarkt Deko und dem selbstgebauten Paletten Bett. Unsere Wohnung, in der wir Frida ein Zuhause geschaffen haben. Die Badewanne, in der ich den Abend vor Fridas Geburt mit Wehen lag. Unser großes Bett, in dem wir mit Frida ihre ersten Lebenstage verbrachten. Unser Wohnzimmer, in dem sie gespielt hat, immer selbstsändiger geworden ist, und so viel gelernt hat. Hier hat sie die ersten 9 Monate ihres Lebens verbracht. Eine Zeit, an die sie sich später nicht erinnern wird. Ich mich aber umso mehr. Die Zeit ist rasend schnell vergangen.

Ich versuche, meine Melancholie zu bremsen. Wie oft sind wir in den letzten Jahren schon umgezogen. Wir kennen das ja. Für uns ist es eine Art Routine geworden. Auch jetzt mit Frida hat sich das nicht geändert. Es ist nur eine Wohnung. Materielle Dinge. Möbel, Klamotten, Bücher. Es fällt uns trotzdem leicht, uns davon zu trennen. Die Wohnung war für uns genau das Richtige. Sie kam genau im richtigen Moment. Nun ist es Zeit für etwas Neues.

Wir ziehen aus, doch die Erinnerungen werden wir für immer bewahren.

Neun Monate hat es gedauert. Jetzt juckt es uns wieder, loszuziehen. Ein Leben in Freiheit. Das Ungewisse. In den Tag hinein leben.

Wir verstauen unser restliches Hab und Gut in Kisten. Putzen gründlich durch. Nachher kommt die Zwischenmieterin. Sie wird für ein halbes Jahr in der Wohnung wohnen. Und wir sind dann mal weg.

 

dscf7111

 

  1 comment for “Wir sind dann mal weg

  1. Alexa
    26. November 2016 at 14:00

    Auf ein weiteres Abenteuer – bin gespannt und freue mich schon auf den 1. Blogeintrag on Tour! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.